Rahmenbedingungen

Diskretion und Verschwiegenheit

Alle PsychotherapeutInnen, sowie Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse und Inhalte verpflichtet. (§15 Psychotherapiegesetz) Die Diskretion und die Verpflichtung zur Verschwiegenheit ist gesetzlich geregelt und selbstverständlicher Teil meines Angebotes. Jeder Kontakt wird vertraulich behandelt!

Dauer und Frequenz von Psychotherapie

Die Dauer einer Sitzung beträgt 50 Minuten. Die Häufigkeit und Gesamtdauer der Therapiesitzungen hängt von vielen Faktoren ab.

Setting

Ich arbeite mit Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen.

Kosten

Erstgespräch, bzw. Therapieeinheit

50 min: 55 Euro

Absageregelung

Gebuchte Sitzungen müssen bis spätestens 24 Stunden im Voraus abgesagt werden. Bei einer nicht zeitgerechten Absage muss ich die Sitzung leider verrechnen.

Rückerstattung über die Krankenkasse

Die anteilige Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse ist bei mir derzeit leider nicht möglich, da ich mich noch in Ausbildung unter Supervision befinde. Selbstverständlich wurde dies bei den Zahlungsmodalitäten berücksichtigt, so dass ich die Preisgestaltung dementsprechend reduziert  habe.

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Der Status „in Ausbildung unter Supervision“ bedeutet, dass die TherapeutInnen sich im letzten Abschnitt der Ausbildung befinden und die Qualität Ihrer Arbeit regelmäßig mit einer erfahrenen Lehrtherapeutin, oder einem Lehrtherapeuten reflektiert wird.