Rahmenbedingungen

Diskretion und Verschwiegenheit

Alle PsychotherapeutInnen, sowie Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse und Inhalte verpflichtet. (§15 Psychotherapiegesetz) Die Diskretion und die Verpflichtung zur Verschwiegenheit ist gesetzlich geregelt und selbstverständlicher Teil meines Angebotes. Jeder Kontakt wird vertraulich behandelt!

Zielgruppen/Setting

Einzeltherapie, Paartherapie und Gruppentherapie.
Ich arbeite mit Kinder/Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen.

Dauer und Frequenz/Kosten von Psychotherapie

Die Dauer einer Sitzung beträgt 50 Minuten. Die Häufigkeit und Gesamtdauer der Therapiesitzungen hängt von vielen individuellen Faktoren ab, die wir gemeinsam klären. Die Kosten für das Erstgespräch, bzw. Therapieeinheit liegen bei 80 € für 50 Minuten, die Sie bar oder mittels Überweisung begleichen können.

Rückerstattung über die Krankenkasse

Eine anteilige Übernahme der Kosten ist durch die Krankenkasse möglich. Je nach Krankenkasse wird  ein Teil der Kosten (zwischen 28 und 50 €) bei Vorliegen einer krankheitswertigen Störung (Diagnose nach ICD 10) rückerstattet.  Beim Erstgespräch informiere ich Sie über das Vorgehen, dass zum Erlangen eines Zuschusses erforderlich ist. Es besteht auch die Möglichkeit auf einen zusätzlichen Zuschuss durch private Krankenversicherungen.

Absageregelung

Gebuchte Sitzungen müssen bis spätestens 24 Stunden im Voraus abgesagt werden. Bei einer nicht zeitgerechten Absage muss die Sitzung leider verrechnen werden.